Ihre Sicherheit steht für uns an erster Stelle!

Während der Pandemie wollen wir gemeinsam mit Ihnen alles dafür tun, um das Ansteckungsrisiko soweit wie möglich zu reduzieren. Dazu haben wir eine ganze Reihe von Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen entwickelt. On top sind wir vom unabhängigen Hygiene-Institut HYBETA erfolgreich hygienezertifiziert worden. Denn Ihre Sicherheit steht für uns an erster Stelle!


YouTube Video - Besucherinformation Hygienekonzept
Das direkte Abspielen von YouTube Videos in dieser Website ist von Ihnen deaktiviert worden. Um YouTube Videos in dieser Website zu aktivieren, gehen Sie bitte auf die Cookie Einstellungen (Blauer Button links unten) und Aktivieren unter Dienste YouTube Video
  • Zahlreiche Maßnahmen sorgen dafür, dass Sie an allen Stationen Ihres Besuchs den bestmöglichen Gesundheitsschutz erhalten. Das Messe und Congress Centrum Halle Münsterland steht in ständigem Austausch mit dem Gesundheitsamt. Dort liegt unser genehmigtes Hygienekonzept vor.
  • Für alle Personen auf unserem Gelände, auch im Auf- und Abbau, gilt die 3-G-Regelung mit den entsprechenden Nachweisen.
  • Die Besucher auf Veranstaltungen werden möglichst kontaktlos registriert.
  • Unsere Mitarbeitenden, unsere Veranstalter, unsere Dienstleister sind in die aktuellen Hygiene- und Infektionsschutzregeln eingewiesen. Diese hängen sichtbar überall aus. Die Regeln werden von unserer zertifizierten "Hygienebeauftragten der Veranstaltungswirtschaft" regelmäßig kontrolliert.
  • In allen Bereichen des Veranstaltungsgeländes finden Sie Spender mit Desinfektionsmitteln gut sichtbar installiert.
  • Türklinken, Handläufe bei Treppenanlagen und häufig genutzte Oberflächen werden in regelmäßigen Abständen gereinigt und desinfiziert. Dies gilt auch für die sanitären Anlagen.
  • Es erfolgt eine permanente Durchlüftung von Eingängen, Hallen und Konferenzräumen mittels unserer hochmodernen Belüftungsanlagen. Unsere Lüftungsanlagen sind DTHG geprüft und zertifiziert.
  • Die Gastronomie-Flächen entsprechen allen gesetzlichen Anforderungen.

 

  • Auf unserem Messegelände und in den Hallen ist genügend Platz, um den Mindestabstand von 1,50 m zu gewährleisten. Sollten dafür Flächenvergrößerungen notwendig sein, werden diese geschaffen.
  • In allen Bereichen des Geländes werden Ein- und Ausgänge, soweit möglich, voneinander getrennt.
  • Die Gangbreiten in den Hallen sind vergrößert. An stark frequentierten Punkten werden zusätzliche Freiflächen geschaffen. Mit Abstandsmarkierungen, Hinweisschildern und Wegeführung helfen wir Ihnen dabei, dass Sie sich sicher bewegen können.

Beim Betreten des gesamten Veranstaltungsgeländes (Beginn ab den Outdoor-Wartebereichen) ist das Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) oder Atemmaske verpflichtend. Dies gilt für Besucher, Aussteller, Dienstleister und das Personal des Veranstalters. Details finden Sie hier.

Sicher sein und gesund bleiben. Wir freuen uns auf Sie!